„1.psychologisch-unterstützte Auszeit – das Geschwister-Coaching“

„Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.“ Achtung:  Nur für betroffene Familien!!!! Liebe Eltern, hier nun – rechtzeitig vor Ostern – auch hier im Blog die vielen schon avisierte herzliche Einladung zur „1.psychologisch-unterstützten Auszeit – das Geschwister-Coaching“ für die gesunden Geschwisterkinder unserer betroffenenSternschnuppen-kids. Wie Sie ja wissen- und bald erfolgt auch hierzu […]

BARMER GEK UND AMBULANTICUM SCHLIESSEN RAHMENVEREINBARUNG

Die BARMER GEK ist die zweite Krankenkasse, die mit dem AMBULANTICUM© eine Rahmenvereinbarung zur Kostenübernahme von Versorgungskonzepten für Menschen mit stark eingeschränkter Bewegungs- und Gangfähigkeit im Rahmen einer Erkrankung des ZNS geschlossen hat. Das AMBULANTICUM© und die BARMER GEK wollen bei der Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit motorischen Entwicklungsstörungen […]

ZEIT online: Gesundheit: Gut, dass dieses Kind ausgerechnet bei mir gelandet

Meine Tochter ist Autistin. Wahrscheinlich hätte ich sie nie kennengelernt, wenn wir vor der Geburt davon gewusst hätten. Das Durchhalten so vieler Krisen war richtig. EIN LESERARTIKEL VON OLAF SCHÄFER 11. März 2015  21:36 Uhr 63 Kommentare Maral und Olaf Schäfer auf einer Radtour im Sommer 2013  |  © Olaf Schäfer Von Anfang an […]

Sternschnuppen-Elternabende

Info zu Elternabenden etc.  was schon lange von uns „Sternschnuppen“ thematisiert wurde, findet nun in 2015 statt.   Die „Sternschnuppen“ werden den Ihnen als Eltern sogenannte Selbsthilfe-Veranstaltungen in regelmäßigen ca. 2-3 monatigen Abständen anbieten. Hier kommen dann Sie mit Ihren Sorgen und Problemen, aber auch dem Wunsch auf Kontakt mit anderen […]

Kosten für die Bereitstellung eines Integrationshelfers aus Mitteln der Jugend- oder Sozialhilfe zu erbringen

Kommunen müssen sich an der Finanzierung der Inklusion beteiligen. Essen. In einem Eilverfahren hat das Landessozialgericht Nordrhein-West-falen einen Kreis als Träger der Sozialhilfe verpflichtet, einem ver-haltensauffälligen Schüler ab Beginn des neuen Schuljahres einen Inte-grationshelfer zur Begleitung während des Schulunterrichts zur Verfügung zu stellen. Der Antragsteller leidet unter einer Erkrankung, die […]

Merkblatt zur Grundsicherung

Merkblatt zur Grundsicherung Behinderte Menschen haben einen Anspruch auf Grundsicherung, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und voll erwerbsgemindert sind. Das Merkblatt (Stand: Januar 2015) erklärt, wie behinderte Menschen durch die Grundsicherung ihren Lebensunterhalt sichern können und zeigt auf, welche Probleme bei der Leistungsbewilligung häufig auftreten. (Siehe Link unter) : […]